From the magazine ZKE-RMA 1/2019 | S. 36-59 The following page is 36

Übersicht zur Rechtsprechung im Kindes- und Er­wach­se­nen­schutz­recht - Zivilgesetzbuch (September bis Dezember 2018) / Kindesverhältnis

1. Kindesverhältnis

1.1 Entstehung des Kindesverhältnisses

ÜR 7-19

Adoptionsverfahren – Fortsetzung von ÜR 120-17

BGer 5A_636/2018 vom 8. Oktober 2018 (f):

1. Das Adoptionsverfahren zählt zur nichtstreitigen Gerichtsbarkeit; es finden das summarische Verfahren (Art. 248 lit. e ZPO) und der Untersuchungsgrundsatz (Art. 255 lit. b ZPO) Anwendung. 2. Die Sachverhaltsabklärung von Amtes wegen entbindet die Parteien nicht von ihrer Mitwirkungspflicht; sie haben dem Gericht ihre Sachverhaltsdarstellung vorzutragen und die verfügbaren Beweismittel zu nennen. Auf diese Obliegenheiten sind sie hinzuweisen, wobei sich das Gericht im Zweifelsfall der Vollständigkeit von Behauptungen und Beweisanträgen zu versichern hat. Zu mehr ist es jedoch nicht verpflichtet; es muss insbesondere nicht aus eigenem Antrieb Ermittlungen anstrengen. Sind die Parteien anwaltlich vertreten, hat sich das Gericht zurückzuhalten und nicht selber in den Akten nach Beweisen für den Standpunkt einer Partei zu…

[…]