Tagung

8. Luzerner Tagung zum Kindes- und Erwachsenenschutz

Zufriedene Betroffene – zufriedene Profis!? – Gelingender Zugang zu Betroffenen
22.05.2019 (08:30 Uhr)
Messe Luzern, Horwerstrasse 87, Luzern

Die diesjährige 8. Luzerner Tagung zum Kindes- und Erwachsenenschutz widmet sich dem Zugang zu Minderjährigen, ihren Familien und schutzbedürftigen Erwachsenen mit Schwächezuständen. Nach einer rechtlichen Rahmung des Themas werden exemplarisch zentrale Aspekte und Fragen beleuchtet, die einen gelingenden Zugang zu Betroffenen ermöglichen sollen, damit sich eine Zusammenarbeit erfolgreich gestaltet. Dazu gehören folgende Fragen: Inwiefern ist Kooperation überhaupt möglich angesichts des Auftrages und des Zwangskontextes? Was ist überhaupt noch möglich bei Menschen mit Demenz oder in akut psychischen Episoden? Wie kann ich im Spannungsfeld zwischen Kindeswille und Kindeswohl bestmöglich arbeiten? Die diesjährige Tagung lotet u.a. diese Spannungsfelder aus und bietet auch einen Überblick über die aktuellen Gesetzgebungsprojekte und bundesgerichtliche Rechtsprechung.