Weiterbildungsstudiengang

FK Abklärung und Abklärungsverfahren

31.08.2020 (09:00 Uhr) - 21.01.2021 (16:00 Uhr)
Hochschule Luzern, Inseliquai 12B, Luzern

Die Professionalisierung der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden hat massgeblich dazu beigetragen, dass erhöhte Anforderungen an juristisch korrekte Verfahrensleitungen und -schritte, aber auch an sozialarbeiterisch geprägte und fundierte Abklärungen gestellt werden. Die Einschätzung einer Kindeswohlgefährdung bzw. einer Schutzbedürftigkeit eines Erwachsenen eröffnet einen Ermessensspielraum, der mit fachlich abgestützten Begründungen gefüllt werden soll.