From the magazine ZKE-RMA 1/2020 | p. 85-91 The following page is 85

Übersicht zur Rechtsprechung im Kindes- und Erwachsenen­schutzrecht - Zivilgesetzbuch (September bis Dezember 2019) / Erwachsenenschutz

2. Erwachsenenschutz

2.1 Schutzmassnahmen und Verfahrensfragen (ohne FüU)1

ÜR 35-20

Notwendigkeit einer Begleitbeistandschaft

BGer 5A_1024/2018 vom 12. August 2019 (d):

1. Errichtung einer Begleitbeistandschaft. Der Beschwerdeführer wendet ein, er habe mit Hilfe seines Treuhänders (der auf Beschwerde hin als Beistand ernannt wurde anstelle des erstinstanzlich eingesetzten Amtsbeistands) alle wesentlichen administrativen Vorkehren getroffen, sodass keine behördliche Massnahme notwendig sei; falls bei Beschwerdeabweisung eine Vertretungsbeistandschaft angeordnet würde, erklärt er sich mit einer Begleitbeistandschaft einverstanden. 2. Mit der streitigen Massnahme wird einerseits die Stellung des Treuhänders gegenüber dem Beschwerdeführer gestärkt (der seine bisherige Treuhänderin Aus der ZeitschriftZKE-RMA 1/2020 | S. 85-91 Es folgt Seite № 86während des Verfahrens ausgewechselt hatte), andererseits eine Kontrolle der Tätigkeit des Treuhänders durch die KESB sichergestellt und zudem die…

[…]