Dr. iur. Regula Gerber Jenni

Toutes les contributions

Recensions

Zwischen Verbot, Befreiung und Optimierung – Sexualität und Reproduktion in der Schweiz seit 1750

Das Verbot, zu onanieren oder Sexualität ausserhalb der Ehe zu leben, die Entwicklung einer von moralischen Zwängen, rechtlichen Vorschriften und an die Reproduktion gebundene «befreiten» Sexualität und schliesslich die Bestrebungen, Bedrohliches wie Aids und sexuelle Gewalt zu bewältigen und Sexualität als «Erlebnis» zu optimieren – anhand dieser (und anderer) Stichworte beleuchten Ruckstuhl und…
Recensions

«Hey, ich bin normal!» – Herausfordernde Lebensumstände im Jugendalter bewältigen. Perspektiven von Expertinnen und Profis

Sie sind normal, die Expertinnen für herausfordernde Lebensumstände, haben sie doch «normal auf eine unnormale Situation reagiert» und können sich sagen:
Recensions

Von der Seuchenpolizei zu Public Health – Öffentliche Gesundheit in der Schweiz seit 1750

Die Weltgesundheitsorganisation WHO versteht Public Health als «ein soziales und politisches Konzept, das durch Gesundheitsförderung, Krankheitsprävention und andere gesundheitsbezogene Interventionen auf Verbesserung von Gesundheit, Lebensverlängerung und Erhöhung der Lebensqualität von ganzen Bevölkerungen abzielt» (S. 6). Ruckstuhl und Ryter beschreiben, wie unser Gesundheitsverständnis und …
Recensions

Fachhandbuch Kindes- und Erwachsenen­schutzrecht – Expertenwissen für die Praxis

Die Herausgeberin und die Herausgeber haben für einzelne Kapitel dieses Fachhandbuchs Autoren und Autorinnen gewonnen, welche nicht nur die kindes- und erwachsenenschutzrechtliche Praxis bestens kennen, sondern auch kritisch reflektiertes theoretisches Wissen liefern. Entstanden ist ein anregendes Lehr- und Arbeitsbuch. Die Fachwelt wird dieses Kompendium mit Gewinn nutzen, hat doch die…

Gedanken zum «Anwalt des Kindes» – insbesondere zur Vertretung des Kindes von psychisch belasteten Eltern

La contribution, basée sur les résultats d’une recherche scientifique, aborde la question des enfants de parents souffrant de troubles psychiques selon la perspective du point de vue de l’enfant. Sur cette base, la contribution présente…